Lyrik-Projekt der Schrenzerschule Butzbach und der JVA Rockenberg

Schülerinnen und Schüler der Klassen 10 a und 10 c der Schrenzerschule Butzbach, sowie inhaftierte Jugendliche der Justizvollzugsanstalt Rockenberg beteiligten sich im Zeitraum von November 2009 bis März 2010 an einem freiwilligen Lyrik-Projekt, unter der Federführung von Frau Voigt-Hilberger. Aus ihren unterschiedlichen Welten heraus verfassten sie ihre ganz persönlichen Texte zu gemeinsam gefundenen Themen. Erstaunlich offen, intim und ehrlich schrieben junge Menschen sich die Seelen frei und lernten sich im Laufe des Projekts persönlich kennen.

Der Band umfasst 148 1/1-farbige Seiten und wurde bei einer Auflage von 250 Stück im Digitaldruck angefertigt.

Ausgezeichnet mit dem »Karlhans-Frank-Gedächtnispreis« der OVAG am 21. September 2010.




Weitere Arbeitsproben in der Übersicht


Zum Seitenanfang